Nadja fliegt durch Realität & Traum

zwischen Zeit und Raum

Jene Nacht

Es war in jener Nacht,
die ich verbracht

Der Mond war Zeuge
und die Sterne spielten glänzende Musik
zu dem Akt, der voller Leidenschaft
die dunklen Hüllen fallen liess….
Wir spielten mit Emotionen ein Stück,
dass schöner und trauriger nicht sein konnte

Es war in jener Nacht,
die ich verbracht

Sehnsucht rief meinen Namen
und Feuer brannte mir ein Herz
auf die Haut, es war mir so vertraut
und noch während ich versuchte still
zu lieben, atmete ich tief die feuchte Luft ein

Es war in jener Nacht,
die ich verbracht

Vorbeiziehende Wolken
deckten meine Gedanken zu
und ich genoss in aller Ruh
deine flüsternden Worte,
die ganz zart in mein Ohr
tanzten um mich im Kreise
zu drehn

Es war in jener Nacht,
die ich verbracht

Alle Sinne vermischten
farbenfroh das Miteinander
und führten alles zueinander
bis wir zusammen ineinander
die Nacht zum Tage machten
und den Höhenflug zusammen
vollbrachten

Es war in jender Nacht,
die unvergessen macht,
dass der Moment das Leben ist……

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: