Nadja fliegt durch Realität & Traum

zwischen Zeit und Raum

Kindheitserinnerung

Als ich noch ein Kind war, wurden wir, ( meine Schwester und ich ), oft morgens von unserem Seemannspapa geweckt, er kam ins Zimmer, Vorhang auf, Licht an, und rief dann mit einer Bärenstimme: “ Reise, Reise, raus aus den Kojen ! “ Oh, wie haben wir es gehasst so geweckt zu werden. Heute interpretiere ich das Ganze ein wenig anders, denn jeder Tag ist eine Reise, du weisst nicht immer wohin sie führt, was sie für Eindrücke oder Erfahrungen bringt, also, liebe Freunde, auf gehts, eine neue Reise steht bevor und zwar jeden Morgen 🙂 In diesem Sinne: “ Carpe diem ! „
Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: