Nadja fliegt durch Realität & Traum

zwischen Zeit und Raum

Kuss der Sehnsucht

Schatten tanzen wild umschlungen im Glanz des Lichtes
Sehe zu und finde keine Ruh
Ich bin ein Teil von ihnen
Bewege mich zum Takt der Melodie
Fühle einen leichten Druck auf meiner Haut
ist mir irgendwie vertraut
Rieche die Sinnlichkeit der Nacht
und werde um den Schlaf gebracht
Höre dieses Lied und kann nicht
mitsingen, kenne aber jede Strophe
Umso mehr ich mich wehre die Augen zu öffnen,
umso mehr sehe ich
Meine Lippen schmecken jeden Tropfen der Einsamkeit
und meine Hände umfassen zart die Träume der Lust
während die Schatten sich leidenschaftlich im Kreise drehn
Ein Gefühl der Ohnmacht umgibt mich und dennoch empfinde ich
gleichzeitig das Gefühl der Höhe
und noch bevor ich tief einatme spüre ich den Kuss der Sehnsucht……
Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: