Nadja fliegt durch Realität & Traum

zwischen Zeit und Raum

Nächtlicher Sturm

Es knackt am Fenster, es pfeift und singt…
Der Sturm tanzt ums Haus und erzählt wilde Geschichten.
Ich sitze hier unter meiner Decke, nebenher läuft Musik, sanft, leise,
zart und lässt mich fliegen….der Wind will mich mitnehmen auf seine Reise….
Manchmal ist er mir zu aufbrausend und wild, voller Energie und unberechenbar, dennoch leidenschaftlich, aber stets mit Vorsicht zu geniessen.
Doch heute Nacht wird er mir nichts anhaben, er kann ruhig seine Lieder trällern und alles mit – sich – reissen, ich bleibe hier im Bett, halte mich an meinen Träumen fest und gleite sacht in die Nacht, bis ich dann zerzaust erwach 😉
In diesem Sinne, schlaft gut und träumt schön ♥
Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: