Nadja fliegt durch Realität & Traum

zwischen Zeit und Raum

Kein Wort

Viele Worte, welche  in Schall und Rauch verschwinden,  sind oft schon Vergangenheit bevor sie überhaupt gelebt haben.

Deine Worte aber bleiben, sie malen Bilder, sie pflanzen Emotionsbeete

in meinem Herzen und hinterlassen Träume im Garten der Liebe.

Und noch immer rieche an den Blumen deiner Wünsche, geniesse den Duft der Sinnlichkeit und schaue in den Horizont der Sehnsucht.

Wärme mich inmitten am Feuer deiner Leidenschaft und bade

im See deiner Berührungen.

Doch heute, ist es so verdammt still im Paradies….

Kein Wort kann noch mehr Spuren in diesem Nichts hinterlassen,

wie all das Gesagte….

 

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: