Nadja fliegt durch Realität & Traum

zwischen Zeit und Raum

Mein Feuer

Heute ist es wieder heiss, ich brenne…….die Sehnsucht schreit, die Leidenschaft brodelt und die Gedanken fliegen davon.

Ich rauche Zeit und puste sie in die Vergangenheit, Schall und Rauch lassen sich nicht fangen, aber hinterlassen dennoch Asche und ein Flüstern…

Wo gehst du hin, kommst du wieder oder soll ich rennen….zu dir, davon oder weiter, immer weiter ?!

Ist es der Weg zur Unendlichkeit ?

Verschmelze mit meinem bunten Traum in dunkler Nacht und fühle dieses innige Verlangen, dich und mich zu spüren, es schmerzt und ist doch so wundervoll.

Atme mit mir und versinke in meiner Welt, geh mit mir unter in meiner See und lösche diesen Brand der Lust mit deiner Sinnlichkeit.

Oh, wie sehr brauche ich diesen Höhenflug, um danach zu landen, sanft auf deiner Haut, geküsst von deiner Liebe und gestreichelt von deinen Worten.

Nimm mich mit all deinen Wünschen und packen wir diese, unsere Geschenke aus, danach verbrennen wir das Unnütze drumherum und wärmen uns am Innersten….

Diese Nacht gehört dir und mir, ich brenne……..

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Mein Feuer

  1. Sch0ber sagte am :

    Weil ich weiß, für wenn das ist, find ich es noch schöner…
    Ein Kuss für die Muse!

  2. Danke dir, Küsschen zurück ! Es ist für alle flammenden Herzen dieser Welt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: