Nadja fliegt durch Realität & Traum

zwischen Zeit und Raum

Diese Sommertage

Sonne brennt mir ins Gesicht, hab lang gewartet auf das goldgelbe Licht.

Warme Haut, heisse Gedanken, leichtes Treiben an diesen Tagen.

Zarte Küsse tanzen durch die Gassen, keiner möchte was verpassen.

Gesichter lächeln barfuss durch den Morgen,

keiner grämt sich, macht sich Sorgen.

Nichts ist, wie es vorher war, denn nun ist der Sommer da.

Jetzt wird der Augenblick ganz neu betrachtet, durch die rosarote Brille,

denn was zählt sind nun die schönen Dinge, die jetzt glänzend auf offener Strasse leuchten.

Alles was verschlossen, sich nun öffnet, alles was verborgen, nun erscheint, alles neu erweckt zum Leben,  im Strahl des Sonnenlichts gegeben…

Wortstückchen durch die lauhe Abendluft säuseln, zaghaftes, leises Lachen, hören wir durchs Fenster gleiten, wenn nächtliche Melodien uns in den Schlaf reiten, das alles noch geschieht, wenn die Sonne untergeht und die Erde  sich fröhlich weiterdreht.

Bunt scheint die Welt, nach grauen Tagen, was soll man da noch sagen ?!

Geniessen wir das Eis, bevor es schmilzt ….. 😉

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: